Techniksteuerungs Software

TSeasy

Mobile TechnikerSteuerung

Kunden erwarten immer höhere Servicequalität bei immer kürzeren Reaktionszeiten.
Erhöhen Sie Ihre Dienstleistung durch unsere herstellerunabhängige TSeasy.

Für den Einsatz unser TSeasy Lösung sprechen viele Gründe:

Durch den Einsatz einer intelligenten Technikersteuerung können Ihre Mitarbeiter im technischen Kundendienst effizient und zeitnah eingesetzt werden.
Ihre Techniker werden mehr Einsätze am Tag fahren können und weniger Leerzeiten haben.
Die Option der Anpassung an Ihr vorhandene ERP-System ist zudem nicht nur ein Prozessoptimierer für Ihren Disponenten, sondern für das gesamte Unternehmen
Unsere TSeasy Lösung eignet sich für alle mobilen Endgeräte und lässt sich an jedes ERP-System anpassen.
Neben einer Ressourcenplanung, die auch eine Klassifizierung der Techniker ermöglicht, bietet die Lösung eine Integration von Google Maps mit umfassenden Funktionalitäten.
Durch einen einfachen, kompakten Überblick über die Technikerstandorte lassen sich Wege und Routen optimieren.
Aktuelle Informationen zur Verkehrsdichte sorgen dabei zudem für Planungssicherheit.
Unsere TSeasy Lösung verfügt über eine leichte Bedienbarkeit mit Filterfunktionen, Drag und Drop- Funktionalitäten.
Weiterhin verfügt die Lösung über eine Bestandsverwaltung, mit der sich nicht nur der komplette Bestand des Technikerfahrzeugs sowie des Lagers einsehen lässt, sondern die auch eine Bestellfunktion bietet.

Disponent

Überaus einfache Bedienung durch Filterfunktionen, Drag&Drop etc.
Hohe Sicherheit bei der Planung durch aktuelle Verkehrsinformationen
Schnellere Entscheidungsprozesse durch Komplettüberblick
Verbindlichere Aussagen gegenüber dem Kunden durch „Echtzeitinfos“

Mehr Transparenz beim Technikereinsatz

Techniker

Kaum Eingabe- und geringer Dokumentationsaufwand durch einen am Serviceablauf orientierten Programmaufbau
Eigene Planungszeit entfällt und wird als Einsatzzeit genutzt
Ersatzteilversorgung durch Online-Abgleich der Serviceberichte mit den Techniker-Autobeständen (für jeden Techniker individuell definierbar) reduziert Verweilzeiten im Unternehmen

Mehr Effizienz beim Technikereinsatz

Unternehmung

Optimale Auslastung der Technikerressource durch bessere Steuerung und höhere Verfügbarkeit mit einem Einsparpotenzial von bis zu einer Stunde pro Techniker und Tag
Kundenforderungen nach kürzeren Reaktionszeiten sind erfüllbar bzw. können positiv als Angebotskriterium (SLA) eingesetzt werden
Diverse Auswertungsmöglichkeiten ermöglichen Wirtschaftlichkeits- betrachtung des Servicebereiches
Prozessoptimierung durch synchronisierte Softwareanwendungen und -systeme

Mehr Produktivität nicht nur beim Technikereinsatz, sondern im gesamten Unternehmen!